Tirol - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten
Startseite » Eben am Achensee

EBEN am Achensee
Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Eben



Pfarrkirche Hl. Notburga in Eben am Achensee Die Gemeinde Eben am Achensee liegt am südlichen Ende des Achensees und zur Gemeinde gehören auch die touristisch geprägten Ortsteile Maurach am Achensee und Pertisau. In Eben am Achensee findet sich das Grab der Heiligen Notburga. Auch die Ortskirche ist der Heiligen Notburga geweiht und seit 2004 gibt es auch ein Notburga-Museum zu besichtigen. Im Frühjahr und Herbst lädt der Ort zu Wanderungen im Rofangebirge ein und im Sommer lockt der Achensee zahlreiche Besucher an. Im Winter sind es vor allem die Skigebiete der Umgebung, welche Gäste anziehen. Die Achenseebahn, welche auch in Eben am Achensee eine Haltestelle hat, fährt vom Frühjahr bis zum Herbst.



Wallfahrtskirche Sankt Notburga

Das Leben und Wirken der heiligen Notburga wird in Tirol bereits in den Volksschulen gelehrt. Die in Rattenberg am Inn geborene Notburga lebte von 1265 bis 1313. Mit 18 Jahren trat sie als Magd auf der Rottenburg bei Buch in Tirol in den Dienst von Heinrich I. Nach dessen Tod übernahm sein Sohn Heinrich II. die Burgherrschaft. ...
mehr ...
Eben am Achensee Einwohner:
3.092 (Stand 2016)

Höhe:
940 m ü. A.

Links:
Offizielle Webseite Eben
Geschichte von Eben
Eben Tourismus

Webcams Eben am Achensee:
Webcams Achensee
Karte von Eben am Achensee
Hotels in Eben am Achensee Hotels in Eben am Achensee und Umgebung

Hotels in Eben ...

Finden Sie preiswerte Hotels und Unterkünfte in Eben am Achensee und Umgebung

Bilder aus Eben am Achensee und Umgebung