Tirol - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten
Sie befinden sich hier: Startseite » Schlaiten/Osttirol

Schlaiten in Osttirol
Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Schlaiten



Der Name der Osttiroler Gemeinde Schlaiten leitet sich ursprünglich vom slawischen Wort für "Sumpf" ab. Einst wurde in der im Iseltal gelegenen Gemeinde nach Silber und anderen Metallen geschürft, wovon heute noch unzählige Knappenlöcher zeugen. Heute ist der kleine Ort im Iseltal eine beliebte Wohngemeinde geworden. Aber auch immer mehr Urlauber geniessen die Idylle des Örtchens Schlaiten.

Der nahe gelegene Nationalpark Hohe Tauern ist ein ganz besonderes Ausflugs- und Wanderziel - Natur pur eben. Kulturinteressierten empfiehlt sich ein Besuch von Schloss Bruck in der nur 11 km entfernten Bezirkshauptstadt Lienz und auch ein Besuch der äusserst interessanten Römerstadt Aguntum. Die vor Ort angebotenen Floss- und Kajakfahrten sind bei Gästen sehr beliebt. Im Winter können die Gäste aus den umliegenden Schigebieten frei wählen - alle sind in 10 - max. 20 Fahrminuten von hier aus erreichbar.


::: weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Osttirol :::


Schlaiten Einwohner:
474 (Stand 2016)

Höhe:
876 m ü. A.

Links:
Offizielle Webseite Schlaiten
Geschichte von Schlaiten
Schlaiten Tourismus

Karte von Schlaiten in Osttirol - Lageplan
Hotels in Schlaiten in Osttirol Hotels in Schlaiten und Umgebung

Hotels in Schlaiten ...

Finden Sie preiswerte Hotels und Unterkünfte in Schlaiten und Umgebung