Tirol - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten
Sie befinden sich hier: Startseite » Anras/Osttirol

Anras in Osttirol
Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Anras



Anras in Osttirol Die Gemeinde Anras im Osttiroler Pustertal setzt sich aus vielen kleinen Siedlungen zusammen und weist, durch seine Lage im sonnigen Mittelgebirge, ein besonders niederschlagsarmes Klima auf.

Das Museum mit den Werken von Paul Flora befand sich in Schloss Anras, welches aber seit 2014 nicht mehr besichtigt werden kann. Einst diente das Schloss als Sommerresidenz der Brixner Bischöfe und ebenfalls als Gerichtsgebäude.

Anras kann zwei Kirchen sein eigen nennen - die alte und die neue Pfarrkirche. Die alte Kirche von Anras verfügt über sehenswerte spätromanische Fresken aus dem 13. Jahrhundert. Die neue Kirche wurde 1755 fertiggestellt - sie wurde errichtet um der steigenden Einwohnerzahl von Anras gerecht zu werden. Die Umgebung eignet sich von Frühjahr bis Spätherbst bestens für Bergtouren, Wanderungen oder Radausflüge; im Winter gibt es einen Skibus zum Skigebiet Hochpustertal.

::: weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Osttirol :::

Anras Einwohner:
1.243 (Stand 2016)

Höhe:
1.261 m ü. A.

Links:
Offizielle Webseite Anras
Geschichte von Anras
Anras Tourismus

Webcams Anras:
Webcams aus Anras in Osttirol
Karte von Anras in Osttirol - Lageplan
Hotels in Anras Hotels in Anras in Osttirol und Umgebung

Hotels in Anras ...

Finden Sie preiswerte Hotels und Unterkünfte in Anras in Osttirol und Umgebung