Tirol - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten
Startseite » Mariastein » Wallfahrtskirche Mariastein

Wallfahrtskirche Mariastein
Wallfahrt zur Wallfahrtskirche Mariastein




Wallfahrtskirche Mariastein

Beeindruckend auf einem 14 m hohen Felsen gelegen ist die Wallfahrtskirche Mariastein, die seit 1600 eine beliebte Pilgerstätte ist. Die Freundsberger errichteten die Burg um 1360 um die darunterliegende ehemalige Römerstrasse zu schützen. Die Herren von Ebbs errichteten 1470 eine geräumige Kapelle und platzierten dort eine Marienstatue.
Im Jahr 1587 wurde die Anlage von Freiherr Karl von Schlurff gekauft. Der Legende nach brachte dieser die Statue mehrmals nach Bayern, doch kam diese über Nacht stets an ihren ursprünglichen Platz in Mariastein zurück.

Auf Grund dieses Geschehnisses wurde die Kapelle zur Wallfahrtskirche. In der gotischen Gnadenkapelle (Felsgrotte) wird die aus Stein gemeisselte Maria Mutter Gottes verehrt.

Der 42 m hohe Wohnturm ist über 150 Stufen erreichbar. Die sehenswerte Wallfahrtskirche Mariastein bietet neben den Ausstellungsgegenständen im Schlossmuseum, der Kassettendecke im Fürstensaal, den sakralen Gegenständen aus Gold und Silber, den Wallfahrtstafeln, Musikinstrumenten und der Asylrehtshand auch noch ganz besondere Glanzstücke: Die in der Hauptkirche ausgestellten "Tiroler Landesinsignien" mit dem Erzherzogshut und dem Zepter, gestiftet vom Landesfürsten Maximilian, dem Deuschmeister (um 1600).


Wallfahrtskirche Mariastein - INFOBLOCK
Anfahrt Mariastein Wallfahrtskirche:
Autobahnausfahrt Wörgl Ost:
Links abbiegen auf die Bundesstrasse 171 Richtung Kufstein
nach ca. 50 m links über Angath und Angerberg nach Mariastein
Autobahnausfahrt Kirchbichl:
Beim Kreisverkehr Richtung Niederbreitenbach nach Mariastein

Führungen:
Prof. Hermann Sandbichler
Tel.: +43/(0)5332/56376
Führung: 2,50 € pro Person

Heilige Messen:
Tel.: +43/(0)5332/56474

Webcam Mariastein:
Livecam Wallfahrtskirche Mariastein
360° Panorama Mariastein

Termine Wallfahrten Mariastein
Gelöbniswallfahrt Mariastein:
Am 1. Sonntag im September/jährlich
Zum Gedenken an die Treue und Opferbereitschaft der Tiroler Landsturmmänner
von 1915 bis 1918 findet jährlich eine Gelöbniswallfahrt statt, die in der Gegenwart
durch den Österreichischen Kameradschaftsbund fortgesetzt wird.

Mariasteiner Frauentag:
Am 8. September/jährlich
Patroziniumsfeier stehts um 9.00 Uhr im Innenhof der Wallfahrtskirche.

Unterländer Wallfahrt:
Am vorletzten Sonntag im September


Wallfahrtskirche Mariastein - Lageplan/Karte

::: weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Mariastein :::