Tirol - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten
Sie befinden sich hier: Startseite » Breitenbach

Breitenbach am Inn
Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Breitenbach



Mit der Pfarrkirche St. Petrus kann die Gemeinde Breitenbach eine der ältesten Pfarrkirchen Tirols vorweisen. Noch heute deutet der Name des Gasthauses "Schopper" (Schopper = Schiffsbaumeister) darauf hin, dass es in Breitenbach einst eine Reparaturwerkstätte für Schiffe gab. Zur Abkühlung an heissen Tagen gibt es sowohl das "Badl" - ein kleiner See neben dem Dorfzentrum - als auch die beliebten Naturseen "Reintalersee" (einer der wärmsten Badeseen in Österreichs mit Bootsverleih und Kinderspielplätzen) und den "Krummsee", beide in kurzer Fahrzeit erreichbar. Als Ausflugsziele empfehlen sich sowohl der nach kurzer Wanderung erreichbare "Bergelsteinersee", als auch das bekannte Höfemuseum in Kramsach. Nicht zu vergessen die kleinste Stadt Österreichs Rattenberg mit seiner einzigartigen Glaskunst, welche ebenfalls nur wenige Kilometer entfernt liegt. Im Winter eignet sich der Reintalersee auch sehr gut zum Eislaufen oder für einen romantischen Spaziergang und für die Rast zwischendurch liegen zwei Restaurants/Cafes an der Uferstrasse, von welchen man auch einen schönen Blick auf den See geniessen kann. Für Langläufer gibt es rund um Breitenbach einige Loipenkilometer zu erkunden und zum Skifahren empfiehlt sich das "Skijuwel Alpbachtal Wildschönau". Somit ist Breitenbach am Inn ein optimaler Ausgangspunkt für Sommer- und Winteraktivitäten im Tiroler Unterland.



Breitenbach
Einwohner:
3.404 (Stand 2016)

Höhe:
510 m ü. A.

Links:
Offizielle Webseite Breitenbach
Geschichte von Breitenbach
Tourismus Breitenbach

Karte von Breitenbach - Lageplan
Hotels in Breitenbach am Inn Hotels in Breitenbach am Inn und Umgebung

Hotels in Breitenbach ...

Finden Sie preiswerte Hotels und Unterkünfte in Breitenbach und Umgebung