Tirol - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten
Sie befinden sich hier: Startseite » Schmirn

Schmirn in Schmirntal
Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Schmirn/Tirol



Die kleine beschauliche Gemeinde Schmirn liegt im Schmirntal, welches ein Seitental des Wipptales ist. Die Gemeinde besteht aus mehreren Weilern und grenzt an die Zillertaler Alpen. Hintertux im Zillertal war sogar bis 1926 der Gemeinde Schmirn zugehörig. Noch heute führt ein Pfad vom hinteren Tal direkt bis Hintertux. Das ruhige Tal ist im Sommer ein Paradies für Wanderer und auch die Wallfahrtskirche Mariahilf (auch "Zur Kalten Herberge" genannt) ist ein beliebtes Ausflugsziel. Ebenfalls einen Besuch wert ist der "Kräutergarten" von Schmirn. Der Schaugarten präsentiert zahlreiche Duft- und Heilpflanzen, sowie Giftpflanzen und Alpenblumen und das angrenzende Gasthaus vertreibt bäuerliche Produkte ebenso wie kulinarische Köstlichkeiten gewürzt mit Mischungen aus dem Kräutergarten. Auch die ca. 2,5 - 3 Stunden dauernde Wanderung zum Ramsgrubner See ist sehr empfehlenswert. Im Winter sind es vor allem Langlauffreunde, welche die besten präparierte Loipe durch das malerische Tal nützen. Die Rodelbahn Zur Kalten Herberge sorgt zudem für Abwechslung.



Schmirn
Einwohner:
866 (Stand 2016)

Höhe:
1.407 m ü. A.

Links:
Offizielle Webseite Schmirn
Geschichte von Schmirn
Schmirn Tourismus

Karte von Schmirn - Lageplan

Hotels in Schmirn Hotels in Schmirn und Umgebung

Hotels in Schmirn ...

Finden Sie preiswerte Hotels und Unterkünfte in Schmirn und Umgebung

Bilder aus Schmirn und Umgebung