Tirol - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten
Sie befinden sich hier: Startseite » Pfons

Pfons in Tirol
Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Pfons



Die Gemeinde Pfons liegt im Tiroler Wipptal nahe dem Brennerpass, grenzt direkt an die alte Stadt Matrei und ist seit 1811 eigenständig. Einst war Pfons Teil der römischen Strassenstation Matreium und später gewann es durch seine Lage an der Salzstrasse an Bedeutung. Oberhalb der Gemeinde Pfons wurde auch Marmor abgebaut, der in vielen nahmhaften Gebäuden Tirols und Österreichs Verwendung fand. Der Ort, dessen Name sich ursprünglich von "pfundsum" ableitet, ist heute eine ruhige Wohngemeinde und richtig für alle, welche Entspannung fernab der Alltagshektik suchen.

Im Ortsteil Schöfens liegt das in Privatbesitz befindliche Schloss Ahrnholz. Besichtigen kann man hingegen das Servitenkloster Maria Waldrast, welches auch über eine Gaststätte verfügt. Im ebenfalls etwas oberhalb der Gemeinde gelegenen Bildungshaus St. Michael finden immer wieder Veranstaltungen für Jung und Alt statt und der dazugehörende Kraftsee kann auch zum Baden genutzt werden.
Blick über Matrei und Pfons

Mariä Himmelfahrt in Pfons

Die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt befindet sich östlich der Sill auf Pfoner Gemeindegebiet und ist Sitz der Urpfarre Matrei. Um das Wallfahrtsobjekt der Pfarrkirche rankt sich eine Legende, die folgendes besagt: Ritter Heinrich von Auffenstein soll das ...

mehr ...
Maria Waldrast

Am Fuße der Serles (2718 m), circa 3,5 km westlich oberhalb von Pfons und Matrei, befindet sich in 1641 m Höhe eine der meist besuchten Gnadenorte Tirols, die Wallfahrtsstätte Maria Waldrast. Die Entstehung der äußerst beliebten Marienwallfahrt ...
mehr ...

Pfons Einwohner:
1.219 (Stand 2016)

Höhe:
1.043 m ü. A.

Links:
Offizielle Webseite Pfons
Geschichte von Pfons
Tourismus Pfons

Karte von Pfons - Lageplan

Hotels in Pfons Hotels in Pfons und Umgebung

Hotels in Pfons ...

Finden Sie preiswerte Hotels und Unterkünfte in Pfons und Umgebung

Bilder aus Pfons und Umgebung