Tirol - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten
Sie befinden sich hier: Startseite » Innsbruck

INNSBRUCK
Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Innsbruck



Christkindlmarkt in der Altstadt von Innbruck vor dem Goldenen Dachl Innsbruck ist nicht nur die Hauptstadt des Bundeslandes Tirol, sondern auch dessen kulturelles und geschichtliches Zentrum. Im Bereich der Altstadt sind es die bedeutenden historischen Bauwerke wie das "Goldene Dachl", die Hofburg, die "Schwarz-Manda"-Kirche, der alte Stadtturm und die alten Bürgerhäuser mit den Arkadengängen, welche die einstige Bedeutung der Stadt und ihrer Regenten noch heute widerspiegeln. Die historischen Häuser sind auch in der an die Altstadt anschliessende Maria-Theresien-Straße zu finden, die mit ihren vielen Geschäften und Cafes ein beliebte zum Shoppen und Verweilen einlädt. Am Übergang zur Leopoldstraße steht der von Kaiserin Maria Theresia erbaute Triumphbogen, dessen Motive sowohl die Hochzeit ihres Sohne, als auch den Tod des Gatten darstellen. In unmittelbarer Nähe steht das Innsbrucker Hilton Hotel mit dem Spielcasino. Die Tiroler Landesmuseen, dazu zählen sowohl das Ferdinandeum, als auch das Zeughaus, das Volkskunstmuseum, das Tirol Panorama mit dem Kaiserjägermuseum und die Hofkirche, zeigen eindrucksvoll die Geschichte des Landes und dessen militärische, wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung - zum Besuch aller Einrichtungen gibt es ein Kombiticket. Sehr beliebt ist auch das etwas oberhalb Innsbrucks gelegene Schloss Ambras und die ebenfalls am Stadtrand befindliche Berg Isel Schanze mit dem angrenzenden Tirol Panorama, welches das Rundgemälde, Tirols grösstes Kunstwerk, beherbergt. Nicht zu vergessen ist der Innsbrucker Dom und die zahlreichen Kirchen der Stadt, welche den Einfluss der Religion im auch als "heiliges Land" bezeichneten Tirol und die Pracht vergangener Zeiten erahnen lassen.

Im Norden begrenzt die Nordkette des Karwendelgebirges die Stadt und lockt viele Besucher zur Fahrt mit der von der bekannten Architektin Zaha Hadid neugestalteten Hungeburgbahn, einer Standseilbahn, welche die Gäste in nur 20 Minuten vom Stadtkern in alpines Gelände bringt und einen einzigartigen Blick über die Landeshauptstadt bietet. Eine weitere Sehenswürdigkeit die Jung und Alt erfreut ist der am Fuße der Nordkette gelegene Innsbrucker Alpenzoo. Der Einfluss der hier stattgefundenen Olympischen Winterspiele in den Jahren 1964 und 1976 ist in vielen Sportanlagen noch heute sichtbar, während die Olympiade selbst der Stadt zu weltweiter Bekannheit verholfen hat. Im Süden wird Innsbruck vom Patscherkofel begrenzt, dem Hausberg der Stadt. Dieser ist nicht nur bei Wanderern, sondern im Winter auch als Skigebiet sehr beliebt. Ebenfalls sehr gerne besucht ist die ebenfalls von Zaha Hadid entworfene Bergisel-Schanze. Die Anlage selbst kann ganzjährig besucht werden und das Panoramarestaurant bietet einen eindrucksvollen Blick über die Stadt. Im Laufe der letzten Jahre hat sich Innsbruck zunehmend einen guten Ruf als Kongress-, Universitäts- und Einkaufsstadt erworben. Auch jährlich stattfindende Festivals wie der Innsbrucker Tanzsommer, sowie die Festwochen der alten Musik und nicht zu vergessen der allseits beliebte Christkindlmarkt machen Innsbruck zu einem beliebten Ziel für Städtereisen wie die jährlich steigenden Nächtigungszahlen eindrucksvoll zeigen. Geschichte und Moderne gekonnt vereint - das ist die Tiroler Landeshauptstadt.


Hofburg Innsbruck

Die Hofburg in Innsbruck ist in mehrerlei Hinsicht eine besondere Sehenswürdigkeit. So gilt sie nicht nur als das größte profane Baudenkmal der Tiroler Landeshauptstadt sondern auch als die einzige kaiserliche Hofburg ...





mehr ...
Goldenes Dachl

Das Goldene Dachl ist zweifelsohne Innsbrucks berühmtestes Wahrzeichen. Mitten in der Innsbrucker Altstadt gelegen, bildet es sozusagen den Abschluss der vielbesuchten Innenstadt-Achse aus Maria-Theresien-Straße und ...





mehr ...
Schloss Ambras

Im Süden von Innsbruck befindet sich mit Schloss Ambras eine der bedeutendsten kunsthistorischen Sehenswürdigkeiten der Tiroler Landeshauptstadt. Die Ursprünge des Schlosses reichen bis ins 10. Jahrhundert zurück. Die damalige Burganlage diente bereits vor der Stadtverleihung Innsbrucks als fester Sitz der Grafen von Andechs ...

mehr ...
Alpenzoo Innsbruck

Das Besondere am "Alpenzoo Innsbruck" ist die vollständige Darstellung der alpinen Tierwelt. Als "Themenzoo" ist der Alpenzoo Innsbruck einzigartig in Europa, mit seinen ...





mehr ...
Ferdinandeum

In der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck befindet sich Österreichweit die größte Anzahl von Museen nach Wien. Eine der wichtigsten musealen Institutionen Tirols ist hierbei zweifelsohne das Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum ...


mehr ...
Tirol Panorama

Die Geschichte des in Tirol als Volksheld verehrten Andreas Hofer (1767 1810) wird in spezieller Weise im Museum Tirol Panorama am Berg Isel zur Schau gestellt. Die dritte Bergiselschlacht der Tiroler Aufständischen unter Andreas Hofer gegen die bayerischen Truppen am 13. August 1809 findet sich dort auf dem ...
mehr ...
Das Zeughaus

Das Zeughaus, ein ehemaliges Waffenarsenal von Kaiser Maximilian I. in Innsbruck, beherbergt seit 1973 ein Museum zur Kultur- und Landesgeschichte Tirols mit einer historischen und technischen Sammlung von der Frühzeit bis zur jüngsten Geschichte, welches eine Zweigstelle des Tiroler Landesmuseums Ferdinandeum ist ...
mehr ...
Wallfahrt zur Theresienkirche

Auf dem nördlichen Mittelgebirgsplateau befindet sich auf ca. 870 Metern Seehöhe der Innsbrucker Stadtteil Hungerburg. Am dortigen Rosenweg steht die Pfarr- und Wallfahrtskirche zur hl. Theresia, auch Theresienkirche genannt. Errichtet wurde die Wallfahrtskirche ...



mehr ...
Höttinger Bild

Auf dem Plateausockel der Hungerburg über Innsbruck, am Fuße der Nordkette, in ungefähr 1000 Metern Seehöhe, befindet sich die Wallfahrtskapelle Mariä Heimsuchung mit dem sogenannten Höttinger Bild ...





mehr ...
Wallfahrt Domkirche St. Jakob

Inmitten der geschichtsträchtigen Altstadt von Innsbruck befindet sich die Domkirche St. Jakob. Der beeindruckende Barockbau grenzt im Osten mit seinem Chor an die Hofburg, im Westen ist die Kirchenfassade dem Pfarr- oder Domplatz zugewandt, welcher beim Neubau der Kirche 1723 angelegt wurde ...

mehr ...
Herz-Jesu-Kirche in Innsbruck

Die Kloster- und Pfarrkirche Herz Jesu in der Maximilianstraße ist eine vergleichsweise junge Innsbrucker Wallfahrtsstätte. Errichtet wurde die Kirche 1896/97 anlässlich des 100-Jahr-Jubliäums des Tiroler Landesgelöbnisses an das Herz Jesu. Die im neuromantischen Stil gestaltete Herz-Jesu-Kirche besteht aus ...
mehr ...
Bergiselschanze Innsbruck

Bei der südlichen Innsbrucker Stadausfahrt, am Bergisel, befindet sich ein besonders sehenswertes Monument, das nicht nur in Innsbruck, sondern im gesamten Alpenraum und weit darüber hinaus bekannt ist und jährlich tausende Wintersportbegeisterte anlockt. Die Rede ist von der Bergiselschanze ...
mehr ...
Innsbruck Einwohner:
130.894 (Stand 2016)

Höhe:
574 m ü. A.

Links:
Offizielle Webseite Innsbruck
Geschichte von Innsbruck
Innsbruck Tourismus

Webcam Innsbruck:
Innsbruck Webcams
Karte von Innsbruck - Stadtplan
Hotels in Innsbruck Hotels in Innsbruck und Umgebung

Hotels in Innsbruck ...

Finden Sie preiswerte Hotels und Unterkünfte in Innsbruck und Umgebung