Tirol - Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten
Sie befinden sich hier: Startseite » Kühtai

Kühtai im Sellraintal
Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Kühtai



Kühtai ist ein Ortsteil der Gemeinde Silz im Sellraintal im Tiroler Oberland. Als höchstgelegener Wintersportort Österreichs ist das Kühtai vor allem bei Wintersportfreunden ein Begriff. Über 40 km Pistenfreude und die Öffnung der Skilifte bis Anfang Mai garantieren Skispass auf höchstem Niveau selbst im Frühling. Neben dem beliebten Nachschilauf bietet Kühtai seinen Gästen auch die Möglichkeit von Nachtlanglauf und Mondscheinrodeln. Skitourenfreunde können die Umgebung auf bis über 3000 m erkunden und es gibt zahlreiche Tourenvorschläge vor Ort.

Mittlerweile entdecken auch immer mehr Bergwanderer und Mountainbiker die herrliche Umgebung der Stubaier Alpen für sich. Die Bergetappe des Ötztal-Marathon im August führt ebenfalls über das Kühtai, was dem kleinen Hoteldorf zusätzliche Aufmerksamkeit beschert. Ein Knappenweg informiert die Besucher über den ehemals bedeutenden Bergbau in der Gegend. Und die Nähe zu Innsbruck mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten garantiert auch den kulturell interessierten Gästen einen abwechslungsreichen Aufenthalt.



Kühtai Einwohner:
29 (saisonbedingt schwankend)
Höhe:
2.020 m ü. A.

Links:
Webseite Kühtai
Geschichte Kühtai
Tourismus Kühtai

Webcams Kühtai:
Webcams aus Kühtai
Karte von Kühtai - Lageplan

Hotels in Kühtai Hotels in Kühtai und Umgebung

Hotels in Kühtai ...

Finden Sie preiswerte Hotels und Unterkünfte in Kühtai und Umgebung